kugel
logo
glanzlichter de

sonderschau 17

Mineralien aus der Tube - Mineralien und ihre Pigmente in der bildenden Kunst und im täglichen Leben

Die aus Mineralen gewonnenen Pigmente besitzen die Strahlkraft und die Eigenschaften ihres “Mutterminerals“

Farben, Lacke und Lasuren haben nicht nur eine Schutzfunktion, sie dienen auch dekorativen Zwecken. Damit beim Malen und Streichen Farbe ins Spiel kommt, werden den Anstrichen Farbstoffe zugesetzt. Bis zur Entdeckung synthetischer Farbstoffe im 18. Jahrhundert wurden zum Färben ausschließlich Farbstoffe mineralischen, pflanzlichen oder tierischen Ursprungs verwendet. Die Pigmente wurden mit verschiedenen Bindemitteln wie Eigelb und Eiweiß, Leinöl und Acryl vermischt, um die Farben - die sogenannten Tempera - herzustellen. Die Pigmente wurden u.a. mit Eitempera-, Leinöl- und Acryl-Bindemittel verrührt. Mit wachsendem Umwelt- und Gesundheitsbewusstsein erleben natürliche Farben ein Comeback, denn immer mehr Verbraucher wollen sich beim Renovieren keine unerwünschten Schadstoffe in ihr Wohnumfeld holen.

Für die Farbgebung von Malfarben aber sind Pigmente zuständig. Dazu zählen u.a.:
– Erdfarben oder Erdpigmente
– Mineralpigmente
– organische Pigmente

Exponate aus der naturkundlichen Sammlung von vision-of-nature.

Aktuell

kugelsuche

Teiser Kugeln suchen mit Paul Fischnaller

Donnerstag, 20. April um 10.00 Uhr

*Anmeldung erforderlich!

---------------------------------------------------------------------------

Erlebniswanderung Geopfade- Mittwoch 19.04.2017 um 13.30 Uhr

-------------------------------------------------------------------------------

Ostermontag geschlossen


 

Öffnungszeiten

Vom Sonntag vor Ostern bis Sonntag nach Allerheiligen:
9. April bis 5. November 2017

Dienstag bis Freitag:
10.00 - 12.00 / 14.00 - 16.00 Uhr
Samstag und Sonntag:
14.00 - 17.00 Uhr
Montag: Ruhetag

Führungen nach Anmeldung

Eintritt:
Erwachsene: 5,00 Euro
Kinder von 6 bis 15 Jahren: 2,00 Euro
Gruppen ab 15 Personen: 4,00 Euro
Schulklassen: 1,50 Euro

April und Mai: Sonntags pro Familie nur 10,00 Euro Eintritt
Gesamter Bereich mit normalem Rollstuhl befahrbar (Parterre)

Auskunft:
Tel. +39 0472 844 522
Fax +39 0472 844 544
info@mineralienmuseum-teis.it

© geiger-webdesign.com